Erfolgsgeschichten

Mit unseren massgeschneiderten Archivlösungen konnten wir bis heute zahlreiche Erfolgsgeschichten schreiben. Mit einer Auswahl von «Erfolgsgeschichten» möchten wir Ihnen einen Einblick in unsere vielfältigen Archivdienstleistungen und unsere Branchenlösungen ermöglichen und Sie inspirieren.

Zentrale Archivlösung für eine dezentrale Organisation

  • Archivsuisse ermöglicht dem Amt für Jugend und Berufsberatung des Kantons Zürich mit 25 verschiedenen Standorten eine zentrale Archivlösung.
  • Das zentral geführte Verzeichnis ist an jedem der 25 Standorte online zugänglich.
  • Die datenschutzkonforme Archivierung stellt sicher, dass die Aufbewahrungsfristen korrekt eingehalten werden.

mehr erfahren…

Neuorganisation der externen Archivlösung

  • Die Aduno Gruppe definierte in Zusammenarbeit mit archivsuisse die Archivierungsprozesse neu und zentralisierte die Archivierung bei archivsuisse.
  • Archivsuisse bietet eine zertifizierte und FINMA-konforme Prozesssicherheit, die notwendige Sicherheitsinfrastruktur sowie flexible logistische Dienstleistungen.
  • Heute archiviert die Aduno Gruppe ihr ganzes Archivgut bei archivsuisse und profitiert von den vielseitigen Dienstleistungen.

mehr erfahren…

Erschliessung und Digitalisierung von Verträgen

  • Die Swissgrid AG ist für den Betrieb, die Sicherheit und den Ausbau des schweizerischen Höchstspannungsnetzes verantwortlich. Die nationale Netzgesellschaft hat am 3. Januar 2013 das Eigentum am Übertragungsnetz (380/220 kV) übernommen.
  • Swissgrid verwaltet sämtliche Dienstbarkeitsverträge, die im Zuge der Erstellung des Übertragungsnetzes abgeschlossen worden sind. Neue kommen hinzu.
  • Diese Verträge hat Swissgrid von den ehemaligen Übertragungsnetzbetreibern übernommen. Im Sinne eines modernen Dienstbarkeitsmanagements mussten die Inhalte erschlossen und digitalisiert werden.
  • Swissgrid hat archivsuisse damit beauftragt, diese ersten Schritte zum Aufbau eines Dienstbarkeitsmanagements durchzuführen.

mehr erfahren…

Aufbereitung von Papierakten zur Ablieferung an das Bundesarchiv

  • Archivsuisse bereitet im Auftrag des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) rund 200 Laufmeter Unterlagen des Direktionsbereichs Kranken- und Unfallversicherung zur Ablieferung an das Bundesarchiv auf.
  • Der Aufbau, die Struktur und Ordnung der bestehenden Ablage wird analysiert und in Absprache mit dem Bundesarchiv wird die Bestandszuteilung bestimmt.
  • Die einzelnen Dossiers sind nach Abschluss des Projekts gemäss den Vorgaben des Bundesarchivs langzeitarchivfähig verpackt, alle nötigen Metadaten sind in der Archivsoftware erfasst und dem Bundesarchiv zur Aufbewahrung übergeben.

mehr erfahren…

externe Archivbetreuung

  • Seit 2011 betreut archivsuisse im Auftrag der BKW das Zentralarchiv der BKW Energie AG in deren Hauptsitz und später auch das dezentrale Archiv des Kernkraftwerks Mühleberg.
  • In Zusammenarbeit mit den verantwortlichen Stellen der BKW wurden die Abläufe und Prozesse des Zentralarchivs optimiert und professionalisiert.
  • Zwei Mitarbeiterinnen gewährleisten den täglichen Betrieb des Archivs. Sie stellen sicher, dass Anfragen beantwortet, Ausleihen bearbeitet und Retouren zurückgenommen werden.
  • Weiter werden durch das Team neue Akten übernommen, erschlossen und in die Bestände integriert.

mehr erfahren…

Archivieren + «Scanning on demand» von Krankengeschichten

  • Für viele Ärztinnen und Ärzte – so z.B. auch für Dr. med. Kuno Bigger – wird oder ist das Thema Digitalisierung der Krankengeschichten (KG) zurzeit aktuell.
  • Nebst der Auswahl des geeigneten Praxisinformationssystems erfordert die Umstellung in der Regel zusätzlich eine saubere und effiziente Lösung für die Digitalisierung der noch bestehenden physischen Krankengeschichten.
  • Eine Digitalisierung auf «Vorrat» aller physischen Krankengeschichten macht hierbei jedoch in der Regel keinen Sinn.
  • Herr Dr. med. Kuno Bigger ist bereits auf die elektronische Führung von KG umgestiegen und hat sich dabei für die Variante «scanning on demand» von archivsuisse entschieden.
  • Die Branchenlösung «Krankengeschichten-Archiv» bzw. KG-archivsuisse betreibt archivsuisse in Zusammenarbeit mit FMH Services und den Kantonsärzten

mehr erfahren…

Digitalisierung von Liegenschaftsdossiers

  • Die Primeo Energie ist ein Unternehmen, das Energielösungen für Privat- und Geschäftskunden, Energieversorgungsunternehmen, Städte und Gemeinden entwickelt.
  • Im Jahre 2016 übernahm die Primeo Energie gemeinsam mit der UBS Clean Energy Infrastructure Switzerland und dem Städtischen Betrieb Olten die Aktienmehrheit der Aare Versorgungs AG und leitete fortan deren operative Führung.
  • Im Zuge dieser Übernahme kam die Notwendigkeit auf, rund 14’500 Liegenschaftsdossiers der übernommenen Unternehmung mittels Digitalisierung in das Liegenschaftsmanagement (SharePoint) der Primeo Energie zu integrieren.
  • Die Primeo Energie hat im Jahre 2018 archivsuisse mit der Digitalisierung der entsprechenden Liegenschaftsdossiers und der Harmonisierung der Erschliessungsdaten beauftragt. 

mehr erfahren…