Branchenlösungen

archivsuisse bietet ausgewählte datenschutzgeprüfte Lösungen für die Archivierung physischer und/oder digitaler Akten in spezifischen Branchen. archivsuisse ist mit ihren Archivdienstleistungen für verschiedenste Kundensegmente tätig und passt ihre Branchenlösungen jeweils auf die individuellen Kundenbedürfnisse an. Um die Vertraulichkeit zu gewährleisten, führen wir die entsprechenden Branchenlösungen nur summarisch ohne Nennung der Kunden auf. Ausgewählte Refernzprojekte finden Sie unter Referenzen.

AHV-Ausgleichskassen

  • Archivierung datenschutzsensibler AK-Unterlagen
  • Verzeichnung der AK-Akten
  • Scanning on demand auf Abruf von Teilbeständen
  • Scanning ganzer Rentendossiers-Serien zur Weiterverwendung in einem Renten-Informationssystem

Anwälte (s. auch Law-archivsuisse: Archivlösung für Anwalts- und Notariatskanzleien)

  • Ausarbeitung normierter Ablagestrukturen
  • Einführung digitaler Geschäftsprozesse
  • Archivierung der physischen und digitalen Klientendossiers

Ärzte/Spitäler (s. auch KG-archivsuisse: Krankengeschichten-Archiv)

  • Übernahme physischer und digitaler Patientendossiers
  • Fachgerechte Einlagerung physischer Röntgendossiers
  • Übernahme von Explantaten
  • Verzeichnung der Krankengeschichten
  • Auslieferung (physisch/digitale) der Krankengeschichten an berechtigte Personen
  • Scanning von Patientendossiers zwecks Überführung in ein Patienten-/Klinik-Informationssystem
  • Digitalisierung und Lanzeitarchivierung von OP-Aufzeichnungen auf Video (Migration obsoleter Videoformate)
  • Beratung bei Archivbereinigungen (Aufbewahrungsfristen, Ablieferungspflicht an öffentliche Archive)

Banken (auch in Liquidation)

  • Leitung und Führung des Archivs
  • Übernahme und fachgerechte Archivierung von Backup-Tapes (LTO)
  • Übernahme physischer und digitaler Kundendossiers
  • Sicherstellung der FINMA-konformen Aufbewahrungs- und Auskunftspflichten während der gesetzlichen Fristen nach Abschluss der Liquidation
  • Datenschutzkonforme Vernichtung aller Akten und Daten nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen

Elektrizitätswirtschaft

  • Leitung bzw. Betreuung der Firmenarchive (Geschäfts-, Vertrags- und technische Unterlagen) am Firmensitz oder in den gesicherten Archivräumlichkeiten von archivsuisse
  • Erschliessung und Bewertung der physischen Akten
  • Scanning grosser Akten- und Planbestände
  • Bewirtschaftung grosser, aktiver Dossiersbestände
    Aufbereitung der Dienstbarkeitsverträge für das Vertragsmanagement (Erschliessung mit Metadaten und Scanning der Verträge)

Gemeinden

  • Bewertung der Bestände im Hinblick auf die Archivwürdigkeit
  • Umsetzung der Bewertungsrichtlinen der Staatsarchive
  • Erstellen von Aktenplänen
  • Verzeichnung der Archivbestände
  • archivgerechte Verpackung der Akten
  • Übernahme und Einlagerung von Teilbeständen bei Platzmangel

Kantonale Grundbuchämter

  • Strukturierung der Grundbuchauszüge
  • Scanning der Grundbuchauszüge zwecks Überführung in ein Grundbuch-Informationssystem
  • archivgerechte Verpackung der Grundbuchauszüge für das kantonale Archiv

Immobilienunternehmen

  • Analyse der Geschäftsprozesse
  • Ausarbeitung eines Ordnungssystems für die Ablage der digitalen und physischen Akten
  • Bereinigung des Archivs und der Immobilien-Aktenbestände

Ingenieurunternehmen

  • Übernahme physischer Projektdossiers
  • Verzeichnung und Bewirtschaftung der Archivbestände
  • Physische und/oder digitale Auslieferung einzelner Projektdossiers auf Abruf (inkl. Pläne)

Kantonale Stellen im Bildungs- und Sozialbereich

  • Übernahme und Verzeichnung physischer Dossiers
  • Datenschutzkonforme Einlagerung in den gesicherten Archivräumlichkeiten von archivsuisse
  • Physische und/oder digitale Auslieferung auf Abruf

Liquidationen und Konkurse

  • Übernahme und Archivierung der Akten bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist
  • Physische und/oder digitale Auslieferung von Akten bei Bedarf
  • Vernichtung der Akten nach Ablauf der Aufbewahrungspflicht

Medienbranche

  • Übernahme und Verzeichnung physischer Kundendossiers
  • Aufbewahrung während der Dauer von 10 Jahren mit fachgerechter Vernichtung nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist

Treuhandunternehmen

  • Archivierung der Revisionsunterlagen für die Dauer von 10 Jahren
  • Vernichtung der Akten nach Ablauf der Aufbewahrungsdauer

Verbände

  • Bewertung der Bestände hinsichtlich Archivwürdigkeit
  • Erstellen von Aktenplänen
  • Verzeichnung der Archivbestände
  • archivgerechte Verpackung der Akten
  • Übernahme und Einlagerung von Teilbeständen bei Platzmangel
  • Digitale Archivierung

Vereine und kleine Betriebe (s. auch Pauschallösung für Vereine und kleine Betriebe)

  • Pauschallösung für Vereine und kleine Betriebe
  • sichere Archivierung
  • kostengünstige Dienstleistung zu Pauschalpreisen
  • unkomplizierte Abwicklung