archivsuisse AG: Kompetent, erfahren, schweizweit tätig

Geschichte und Porträt

archivsuisse ist seit über 10 Jahren ein national führender Anbieter von Gesamt- und Speziallösungen für digitale und physische Archivierung von Daten und Akten. Wir sind ein lokal verankertes (Bern/Zürich) und schweizweit vernetztes Unternehmen. archivsuisse ist das einzige Schweizer Unternehmen in rein schweizerischem Eigentum, das die gesamte Palette an Archivdienstleistungen anbietet. Wir sind inhabergeführt.

Zu unseren Kunden zählen KMU und Grosskonzerne, Verbände, öffentliche Institutionen, eidgenössische, kantonale und kommunale Verwaltungen, Arztpraxen, Anwaltskanzleien und Privatpersonen.

Wir legen Wert auf hohe Sicherheitsstandards und Diskretion. Kompetente und persönliche Beratung ist, was wir Ihnen bieten.

archivsuisse wurde im Jahre 2006 von Historikern und Historikerinnen sowie Archivfachleuten unter dem Namen archivbern in Kehrsatz bei Bern gegründet. Nach kontinuierlichem Wachstum beschäftigt archivsuisse heute rund 25 Mitarbeitende an den zwei Standorten Kehrsatz bei Bern und Uster bei Zürich.

archivsuisse wird am Standort Bern von der archivsuisse ag geführt. Für den Standort Zürich hält die Bubu AG eine Lizenz der archivsuisse ag.

Unternehmensverantwortung

archivsuisse will mit umfassenden Archivdienstleistungen grösstmögliche Informationssicherheit für die Kunden gewährleisten und sich im Bereich der Informationssicherheit ständig weiter verbessern.

Unsere Grundsätze

  • Wir garantieren unseren Kunden, dass ihre Daten und Akten bei uns sicher, vertraulich und integer verwahrt sind und verfügbar bleiben.
  • Wir sensibilisieren unsere Mitarbeitenden und Partner regelmässig für das Thema der Informationssicherheit.
  • Wir lernen und geben unser Wissen intern weiter und pflegen eine positive Fehlerkultur.

 

Entsprechend durchziehen Fragen der Informationssicherheit sämtliche Bereiche der strategischen und operativen Tätigkeit bei archivsuisse.