Höchste Sicherheitsstandards

Zentraler Eckpfeiler in der Geschäftstätigkeit von archivsuisse in Bezug auf den Umgang mit digitalen und physischen Akten/Daten ist die Sicherheit: Qualität und Integrität von Personal und Prozessen, Diskretion und Vertraulichkeit sowie Informationssicherheit und Datenschutz.

Höchste Sicherheitsstandards auf allen Ebenen garantiert archivsuisse durch:

strenge Personalselektion:

  • qualifiziertes Archiv-Fachpersonal
  • sorgfältig ausgewählte Mitarbeitende mit langjähriger Firmenzugehörigkeit

sichere Infrastruktur:

  • Feuer-, Wasser- und Brandschutz
  • Einbruchschutz in Zusammenarbeit mit Sicherheitsfachleuten
  • Zutrittskontrolle zu den Archivräumen
  • Betrieb einer Informationssicherheits-ICT-Infrastruktur in Zusammenarbeit mit einem zertifizierten Datacenter
  • Geschütztes Kundenportal mit mehrfach gesichertem Kundenlogin

überprüfte und zertifizierte Arbeitsweise:

  • implementierte Prozesse, die höchste Anforderungen an die Qualitäts- und Informationssicherheit erfüllen
  • fachgerechte, anonym-neutrale Archivierung der Akten
  • Gewährleistung von Vertraulichkeit und Datenschutz
  • zertifiziert nach Qualitätsmanagementsystem ISO 9001 und GoodPriv@cy (Standorte Bern und Zürich) sowie VDSZ Datenschutzmanagementsystem (nur Standort Bern)
  • Einhaltung der FINMA-Weisungen (Rundschreiben 2008/07) mit jährlicher Prüfung am Standort Zürich